Telefon: +43(0) 662 834 602 - 0

Einblicke in aktuelle Grünraumforschung bei erfolgreichem UGB Synergy Workshop

Das Research Studio iSPACE war auch dieses Jahr mit einem Stand bei der 30. Auflage der AGIT – Expo und Symposium für angewandte Geoinformatik an der Universität Salzburg vertreten und gab einen Einblick in seine Forschungstätigkeit.

Twitter macht grüner: Großes Medieninteresse an Grünraumforschung von iSPACE

"Wie Tweets Parks verbessern" – Unter diesem Titel brachte am Montag, 10.07.2018 die Ö1-Sendereihe "Digital.Leben" einen Beitrag zur Grünraumforschung des Studios iSPACE der Research Studios Austria FG.

Studio iSPACE entwickelt Strategien für umweltbewusstere Mobilität im Alpenraum

Wie kann man Fahrten statt mit dem Privat-Pkw mit dem Bus, der Bahn oder dem Rad schmackhaft machen? Was müsste sich in der Preisgestaltung ändern? Welche "Belohnungssysteme" gibt es bereits, und welche müssten erfunden werden, um nachhaltige Mobilität  zu forcieren?

Grünanlagen in Städten aufwerten: Wissenstransfer von iSPACE nach Kroatien

Die kroatische Hafenstadt Zadar hat im Rahmen des Interreg-Projekts "Urban Green Belts" einen Grünkataster aufgebaut, für den das Salzburger Studio iSPACE ein Set von Werkzeugen und Methoden entwickelt hat.

ESRI Young Scholar Award 2018 für Anna Butzhammer

Anna Butzhammer hat für ihre Masterarbeit im Studiengang Applied Geoinformatics an der Universität Salzburg mit dem Titel "Modelling intermodal accessibility considering quality aspects of public and private transport - a GIS-based approach for the State of Salzburg" den ESRI Young Scholar Award gewonnen.

3D-Gebäudedaten neu organisieren: iSPACE-Researcherin forscht an University of Melbourne

iSPACE-Researcherin Laura Knoth forscht seit 01.03.2018 im Rahmen eines ERASMUS-Stipendiums am renommierten Centre for Spatial Data Infrastructures & Land Administration (CSDILA) der University of Melbourne, Australien.

Seiten

Telefon: +43(0) 662 834 602 - 0