Telefon: +43(0) 662 834 602 - 0

Demochange

2010 bis 2012

Ziel des Projektes DEMOCHANGE (Demographischer Wandel in den Alpen - Anpassungsstrategien im Bereich der Raumplanung und Raumentwicklung) ist ein besseres Verständnis des demographischen Wandels und dessen räumlicher Auswirkungen insbesondere im alpinen Raum. Dabei werden insbesondere die Auswirkungen des demographischen Wandels auf die Stadt- und Umlandbeziehungen, die Arbeitsplatzentwicklung, die Migration, das Bildungs- und Gesellschaftssystem sowie die kommunale und regionale Infrastrukturen, z.B. Grundversorgungsinfrastruktur, in ausgewählten Modellregionen näher analysiert und Handlungsempfehlungen für die Entscheidungsträger ausgearbeitet.

In Salzburg werden dabei die Bezirke St. Johann im Pongau, Tamsweg und Zell am See untersucht, wobei die Bezirke selbst gemeinsam mit dem Amt der Salzburger Landesregierung, Abteilung 7 Raumplanung und dem Institut für Geographie und Geologie der Universität Salzburg als Projektpartner fungieren. International sind zudem Partner und Regionen in Deutschland, Italien, Slowenien und der Schweiz beteiligt.

Amt der Salzburger Landesregierung
Europäischer Fond für Regionale Entwicklung - Alpine Space Programm
Telefon: +43(0) 662 834 602 - 0