Telefon: +43(0) 662 834 602 - 0
Brüssel

11. Europäische Woche der Regionen - OPEN DAYS 2013

11. Europäische Woche der Regionen startet – iSPACE organisiert URBAN GIS

Geoinformatik kann entscheidend zu Lösungen für die Zukunft von Städten beitragen. Das Research Studio iSPACE entwickelt „Urban GIS“ und stellt diese im Rahmen der von 7. bis 10. Oktober 2013 stattfindenden 11. Europäische Woche der Regionen in Brüssel vor. Die Veranstaltung umfasst an 3 Tagen 101 Arbeitssitzungen (Workshops oder Diskussionsrunden) und eine Ausstellung zum Thema „Urban Solutions“.

Die Mitarbeiter des Forschungsstudios iSPACE wurden als Experten zur Diskussionsrunde im Rahmen des Workshops „Across and within borders – regional solutions for spatial challenges in urban-rural areas: Acting together for greater urban-rural cohesion“ eingeladen. In diesem Workshop werden Experten aus 11 Europäischen Ländern zu den Themen Stadt-Umland Kooperationen, Strategische Planung, Suburbanisierung und Räumliche Zersiedelung in Europäischem Kontext diskutieren.

Als Diskussionsteilnehmer wird iSPACE „best practice“ Beispiele aus vorangegangenen EU-Projekten (z. B. EULE) vorstellen sowie weiter Arbeiten und Ergebnisse aus den Forschungsschwerpunkten Nachhaltige grenzübergreifende Raumplanung, GIS-gestützte räumliche Analyse und Herausforderungen am grenznahen Standort Salzburgs, präsentieren.

Verbunden mit dieser EU-Veranstaltung wird am 24. Oktober 2013 iSPACE eine lokale Veranstaltung in Salzburg veranstalten. Im Rahmen dieses Events werden die MORECO Siedlungs- und Haushaltsrechner zur Bewertung von Wohnstandorten und zur Bewusstseinsbildung in Bezug auf Mobilitäts- und Wohnkosten für Raumplaner sowie private Haushalte vorgestellt. Zudem sind externe Experten eingeladen, um zu raumplanerischen Herausforderungen und Möglichkeiten (etwa Mobilität, Zersiedelung, Nachhaltigkeit) im stadt-nahen aber ländlichen Gebiet des Flachgaus zu diskutieren. Zur Zielgruppe dieser Veranstaltung zählen Raum- und Regionalplaner, politische Entscheidungsträger, GIS-Experten und Experten im Bereich Geoinformatik.

Weitere Informationen finden Sie hier

Telefon: +43(0) 662 834 602 - 0